Millionäre haben andere Sorgen als wir Normalsterbliche, das macht wohl den Reiz aus, uns in ihre Lage zu versetzen. So übt die Welt der Reichen und Schönen eine große Faszination aus und ist Gegenstand vieler Magazine. Natürlich stellen Millionäre auch gern die Protagonisten in Liebesromanen und -filmen, nähren sie doch die Hoffnung auch einen »Prinz« zu finden, der uns eine sorgenlose Zukunft schenkt. Ich sage nur: »Pretty Woman«!

Klicke auf das Cover und du kommst zur Rezension

First Night

First Day

You make me wonna love

soul colour – blue

soul colour – white

soul colour – black

Auf meiner Homepage kommen ständig neue Buchempfehlungen dazu. Wenn du keine davon verpassen willst, melde dich hier zu meinem Newsletter “Götterfunkeln” an.