Protagonisten  

 

 

 

Klicke auf den Namen, der dich interessiert und du springst zum Bild der entsprechenden Person.

 

 

Götter:

»Du bist ein elender Narr, Dolos. Nachdem du mein Geheimnis nun kennst, werde ich dich töten müssen.«

Zitat aus “Schicksal & Bestimmung”

Spezies:

Gott

Merkmal:

höchster Gott von allen, unsterblich, ewig

Abstammung:

Vater:

Mutter:

keinen

  keine

Das ist ihm furchtbar peinlich:

Zahur ist niemals etwas peinlich. Er handelt stets bedacht und sieht die Folgen seines Tuns voraus.

Herzenswunsch:

Ein Gegenüber finden, das seiner würdig ist.

Das sagen Leser über ihn:

Ich mag Zahur und seinen Humor. Heidi0658

»Also lass uns kämpfen, wie es sich für Todfeinde gehört. Deine Lüge gegen meine Wahrheit!«

Zitat aus “Lehrjahre einer Göttin”

Spezies:

griechische Göttin der ersten Generation

Merkmal:

Göttin der Wahrheit

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Prometheus

  keine

Das ist ihr furchtbar peinlich:

Dass sie Zahur getäuscht hat, um ihm einen Planeten abzutrotzen.

Herzenswunsch:

die Liebe von Zahur erringen

Das sagen Leser über sie:

»Aletheias Weg ist spannend zu verfolgen, vor allem die anfänglichen Begegnungen mit diversen griechischen Sagengestalten waren interessant.« Bleistiftmine

»Nur zu, lüg mich an, kleine Göttin der Wahrheit, und du bist mein!«

Zitat aus “Melodie der Macht”

Spezies:

griechischer Daimon der zweiten Generation

Merkmal:

Daimon der Täuschung und des Betrugs

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Erebos, der Gott der Finsternis
Nyx, die Göttin der
Nacht

Das ist ihm furchtbar peinlich:

die jährlichen Opfer, die alle Daimonen auf dem Altar des unbekannten Gottes bringen müssen

Herzenswunsch:

Zahurs Schöpferkraft besitzen

Das sagen Leser über ihn:

»Der Daimon ist eine so vielschichtige Figur, da hatte ich viel Freude seinen Charakter zu ergründen und zu spekulieren, was er gerade für Pläne ausheckt.« Artemis_25

»Nicht jeder Kampf ist es wert, gewonnen zu werden, Aletheia, merk dir das. Wer große Kraft besitzt, muss lernen, verantwortungsvoll damit umzugehen.«

Zitat aus “Lehrjahre einer Göttin”

Spezies:

Titan der fünften Göttergeneration

Merkmal:

Menschenfreund

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Iapetos (Titan)

Klymene (Oceanide)

Das ist ihm furchtbar peinlich:

seine heimliche Liebe zu Herakles, der sich Zeus widersetzt und ihn aus seiner jahrhundertelangen Qual befreit hat

Herzenswunsch:

die Welt vor Zahurs Zorn schützen

Das sagen Leser über ihn:

»Mir gefällt Prometheus in der Vaterrolle sehr gut. Er mag Aletheia. Er ist kein so überheblicher Gott.« Minni28

»Ich weiß, was du gesehen hast, aber bitte gib mir eine Chance, ich kann mich ändern!«

Zitat aus “Lehrjahre einer Göttin”

Spezies:

Gott der dritten Göttergeneration

Merkmal:

Gott des Weines & der Ekstase

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Zeus

Semele (Tochter einer Göttin und eines Menschenkönigs)

Das bereut er zutiefst:

dass er sein Leben damit vergeudet hat, der Lust nachzujagen, anstatt die Göttin zu finden, die alles für ihn bedeuten könnte.

Herzenswunsch:

mit Altheia zusammen regieren zu können

Das sagen Leser über ihn:

»Ich freue mich jedes Mal, einen Charakter anders kennen lernen zu dürfen. Dionysos, der ältere besoffene Campleiter/Gott in Bermudashorts und Hawaiihemd ist hier in dieser Reihe ein gutaussehender junger Frauenheld, der sich für schwächere Wesen einsetzt oder die Satyrn« hatschivy

»Ich lege Euch meine aufrichtige Liebe zu Füßen, fasst mich an und spürt, dass ich die Wahrheit sage.« 

Zitat aus “Lehrjahre einer Göttin”

Spezies:

römischer Gott

Merkmal:

Gott der ausgleichenden Gerechtigkeit

Darunter leidet er:

dass er seine Geliebte, eine Nymphe, nicht hatte retten können, als Dionysos sie entjungfert und in tödlichen Liebeskummer gestürzt hat.

Herzenswunsch:

Dionysos für seine Rücksichtslosigkeit bezahlen lassen

Das sagen Leser über ihn:

»Äquitas ist schon ein Original und ein bisschen seltsam. Er geht freiwillig in die Hölle, um sich bestrafen zu lassen« june_london

»Du wirst ihn niemals bekommen!«

Zitat aus “Lehrjahre einer Göttin”

Spezies:

Göttin der dritten Göttergeneration

Merkmal:

Göttin der Verblendung

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Zeus

Eris, Göttin der Zwietracht

Das ist ihr furchtbar peinlich:

dass Zeus sie aus dem Olymp verbannt hat

Herzenswunsch:

sie will unbedingt Schicksalsgöttin werden, dann kann sie die Menschen ungestört in Leid versinken lassen und sich Unmengen von Ambrosia daraus brauen

Das sagen Leser über sie:

»Ate ist eine wirklich gefährliche Mischung aus Machthunger und Dolosgier. Da sie scheinbar beides nicht bekommen kann, wird sie wohl über kurz oder lang zur rasenden Furie, oder?«  MintyAnchor

»Verlasse auf der Stelle mein Reich, oder du wirst es bereuen, Ate.«

Zitat aus “Lehrjahre einer Göttin”

Spezies:

Gott der zweiten Göttergeneration

Merkmal:

Gott des Traumes

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Hypnos

keine

Das ist ihm furchtbar peinlich:

dass es Ate gelungen ist, ihn zu verblenden

Herzenswunsch:

er wünscht sich nichts mehr, als dass Aletheia ihm doch vergeben solle

Das sagen Leser über ihn:

»Armer Morpheus. Ich hoffe, er kann widerstehen.«  DeniseWolf

»Ich würde alles für dich tun, mein Sohn, alles!«

Zitat aus “Lehrjahre einer Göttin”

Spezies:

Gott der zweiten Göttergeneration

Merkmal:

Gott des Schlafes

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Erebos, der Gott der Finsternis

Nyx, die Göttin der Nacht

Das wurmt ihn furchtbar:

dass es Dolos gelungen ist, ihn zu überlisten und sich ohne sein Wissen in Morpheus’ Reich zu stehlen.

Herzenswunsch:

er wünscht sich nichts mehr, als dass es seinem Sohn Morpheus wieder gut gehen solle

Das sagen Leser über ihn:

»Ich freue mich, dass Hypnos so ein toller Vater ist. Und Hypnos hat sie in den Schlaf gesungen, um Morpheus zu schützen. Das ist echt nobel von ihm.«  Sophie14

»Also wieder so ein geheimes Ding von dir! Du machst es einem nicht leicht, Küken, aber gut, gib das Ding her, ich spiele den Vorkoster.«

Zitat aus “Lehrjahre einer Göttin”

Spezies:

Chimären (= Mischwesen, eine Frau mit Fischschwanz)

Merkmal:

Sirene

Abstammung:

Vater:

Aacheloos (Flussgott)

Mutter:

Kalliope (eine Muse)

Das ist ihr peinlich:

Dass es die Fischer von Messina einmal geschafft haben, sie in einem Fischernetz zu fangen. Als sie ihre Freilassung forderte, stürzten sich die Fischer alle ins Meer und ertranken. Kein Mensch kann die Stimme einer Sirene hören, ohne von unstillbarer Sehnsucht nach dem Leben unter Wasser erfüllt zu werden.

Herzenswunsch:

sie will ihre große Liebe finden, den Gott für den sie bereit wäre zu sterben

Das sagen Leser über ihn:

»Minoa ist mir gleich sympathisch gewesen. Ich bin gespannt, was man noch über sie erfährt. Bisher kannte ich Sirenen nur als verschlagene böse Wesen, deshalb ist Minoa eine schöne Abwechslung.« June_London

»Mische dich nicht in Angelegenheiten ein, die dich nichts angehen! Über Tod und Leben der Griechen wachen allein wir Moiren.«

Zitat aus “Lehrjahre einer Göttin”

Spezies:

Göttinnen der zweiten Generation

Merkmal:

Drei Schwestern, Schicksalsgöttinnen.

Abstammung:

Vater:

Uranos, Titan

Mutter:

Nyx, Göttin der Dunkelheit

Das ist ihnen peinlich:

Dass sie Dolos nicht unter Kontrolle halten konnten.

Herzenswunsch:

Das an dieser Stelle zu verraten, würde den Göttervierteiler spoilern. Ihr müsst es also selbst herausfinden 🙂

Das sagen Leser über ihn:

»Irgendwie traue ich den Moiren nicht.« Ayumaus

»Du fürchtest dich vor mir«, stellt er mit ruhiger Stimme fest. »Doch wer den Erfolg seines Unternehmens fürchtet, sollte lieber die Hände davon lassen.«

Zitat aus “Lehrjahre einer Göttin”

Spezies:

Gott der ersten Generation

Merkmal:

Schicksalsgott, oberster Gott seines Religion

Abstammung:

Vater:

Shiva, Hindi-Gott der Schöpfung und der Zerstörung

Mutter:

Parvati, Hindu-Göttin der Liebe

Das ist ihm peinlich:

Dass Hypnos ihn überwältigt und in den Schlaf gesungen hat

Herzenswunsch:

Aletheia, die griechische Göttin der Wahrheit zu der Seinen machen zu dürfen.

Das sagen Leser über ihn:

»Bei diesem Gott war ich auch bisher etwas zwiegespalten. Erst war er nett aber irgendwie auch nie so wirklich, dann hat er sich wirklich daneben benommen und jetzt ist er doch irgendwie nen cooler Typ. Da steckt doch mehr dahinter, als ich dachte. « Flocke-Elsa

Menschen:

»Ihr Menschen liebt es, eure Arbeit von anderen machen zu lassen«

Zitat aus “Melodie der Macht”

Spezies:

Maya-Mischling

Merkmal:

Tränenkind

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Amdaziel

Masina

Das ist ihr furchtbar peinlich:

dass sich sämtliche Jungs überschlagen, ihr zu gefallen, sobald sie nur den Raum betritt

Herzenswunsch:

sie will Hohe Priesterin werden

Das sagen Leser über sie:

»Tiepa ist ja so süß und so mega neugierig.«  TanjaChristmann

»Ich mag Tiepa total und Masina ist ne coole Mutter.« Ayumaus

»… dann bin ich bestimmt nicht der richtige Mann für diese Mission. Such dir einen anderen!«

Zitat aus “Melodie der Macht”

Spezies:

Maya-Mischling

Merkmal:

Erbe des Gesangs

Abstammung:

Vater:

Mutter:

David

Hannah

Das ist ihm furchtbar peinlich:

dass er Einhörner liebt. Dazu schämt er sich für das Bild, das er von der Waldnymphe gemalt hat, die er so schön findet. Deshalb versteckt er es  unter seinem Bett.

Herzenswunsch:

er will ein berühmter Künstler (Maler) werden und ein ruhiges, beschauliches Leben leben

Das sagen Leser über ihn:

»Elia ist mir von Anfang an ans Herz gewachsen«  anchsunamun

»Etwas mehr Respekt, wenn ich bitten darf. Immerhin rette ich gerade dein Leben.«

Zitat aus “Gefährliche Liebe”

Spezies:

Mensch

Merkmal:

Tifferosch (Glückskind)

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Olaf Harding

Susanne Harding

Das ist ihm furchtbar peinlich:

dass er so klein ist und einen zierlichen Körperbau hat

Herzenswunsch:

will Fußballstar werden, will Tiepa für sich gewinnen

Das sagen Leser über ihn:

»Andi ist schon ein Glückskind, wie er durch Unwissenheit trotzdem aus Gefahrensituationen herauskommt. «  Heidi0658

»Gut, dann versuch doch mal, mich zu irgendetwas zu zwingen. Greif an!«

Zitat aus “Gefährliche Liebe”

Spezies:

Naarij

Merkmal:

Prinzessin aus Wachat al Mulki

Abstammung:

Vater:

Mutter:

König Jamal

Königin Kaifa’sain

Das ist ihr furchtbar peinlich:

dass sie nicht allein schlafen kann, weil sie sonst unter schrecklichen Albträumen leidet

Herzenswunsch:

will hren verlorenen Bruder wiederfinden

Das sagen Leser über sie:

»Von den neuen Figuren haben es mir die beiden Naarij-Geschwister angetan, hier ganz speziell Amina, ein richtig taffes Mädel, sehr dickköpfig und definitiv nicht auf den Mund gefallen. Sie darf sehr gern ihre eigene Geschichte bekommen. «  Artemis_25

»Wir müssen alles tun, um die Völker miteinander zu versöhnen. Nur so kann Samiela wieder zu dem werden, was es einst war: der schönste Planet Philians!«

Zitat aus “Schicksal oder Bestimmung”

Spezies:

Naarij-Mischling

Merkmal:

Thronprinz von Naarija

Abstammung:

Vater:

Mutter:

König Jamal ?

Königin Kaifa’sain

Das ist ihm furchtbar peinlich:

Aslagon ist nichts peinlich, er findet es nur sehr unpraktisch, dass er in ein einen Hund verwandelt wurde.

Herzenswunsch:

will Naarija und Maya wieder miteinander versöhnen

Das sagen Leser über ihn:

»Aslagon ist mir auf jeden Fall sehr sympathisch. Hoffe, er kann bald wieder in seine alte Gestalt.«  Kristja

»Versuche niemals, diejenigen aufzuhalten, die spüren, was getan werden muss, wenn du es schon selbst nicht spürst.«

Zitat aus “Schicksal oder Bestimmung”

Spezies:

Naarij-Mischling

Merkmal:

Hoher Priester von Maya

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Lahib

Sulah

Das ist ihm furchtbar peinlich:

dass er während seiner Zeit auf der Erde ausgeschlossen und geächtet wurde. An seine Kindheit und Jugend erinnert er sich nicht gern.

Herzenswunsch:

will die strikte Trennung zwischen den Planetenhälften aufheben

Das sagen Leser über ihn:

»Außerdem mag ich Siman, er hat einen tollen Humor und ich kann mir nur sehr lebhaft vorstellen, wie er in der Gestalt eines Mönches in einem VW Käfer über die Ebene Mayas flitzt.«  Isa_He

»Manchmal ist es nicht gut, wenn man zu viel weiß, Kirah. Wissen hat eine ganz eigene Faszination, aber man bezahlt auch immer einen Preis dafür..«

Zitat aus “Kirah”

Spezies:

Maya-Mischling

Merkmal:

Mutter von Tiepa, Kirah usw., Frau von Amdaziel, Frau mit der höchsten Intuition in Maya.

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Choker

Esther

Ihre größte Wunde:

Dass ihr Vater nach Maya zurückgekehrt ist, um sie zu schützen, dort aber vor Sehnsucht nach seiner Frau gestorben ist.

Herzenswunsch:

die Mitglieder ihrer Familie glücklich und zufrieden zu sehen.

Das sagen Leser über sie:

»Und ich mag Amdaziel und Masina beide sehr gerne und halte sie für gute Eltern.«  Sonjalein 1985

»Erzählst du mir jetzt eine Geschichte, Andi, biiiiitte?«

Zitat aus “Gefährliche Liebe”

Spezies:

Maya-Mischling

Merkmal:

jüngster Sohn von Amdaziel & Masina,  Bruder von Tiepa, Ben’ahuw, Immi & Kirah sowie Aschri

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Amdaziel

Masina

Das ist ihm peinlich:

Er hat schreckliche Angst vor dem Wolf.

Herzenswunsch:

Er will so gut Fußball spielen können, wie Andi.

Das sagen Leser über ihn:

»Und ich mag Kumkum. Er ist einfach herzig.« 

»Doch ich warne dich: Dass Tiepa ihre Zeit mit dir verbringt, berechtigt dich in keinster Weise, dich ihr zu nähern. Du wirst sie nicht anrühren. Keine Küsse, keine Umarmungen.« Seine Augen funkeln jetzt bedrohlich hell. »Bedenke, dass du nur so lange Gast in meinem Haus sein wirst, wie du diese Regel zu berücksichtigen weißt. Hast du mich verstanden, Elia?«

Zitat aus “Melodie der Macht”

Spezies:

Maya-Äeras-Mischling

Merkmal:

Ezula aus einer der angesehensten Adelsfamilien

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Musar (Äeras)

Raneen (Maya, Ezula)

Das ist sein tiefster Schmerz:

Dass er seine Frau an einen anderen abgeben musste, weil die Planetenhälften zerstritten sind und es für gemischte Liebespaare keinen Lebensraum gibt.

Herzenswunsch:

Er will eine öffentliche Schule einrichten, um den Bildungsstand der Unterschicht zu verbessern.

Das sagen Leser über ihn:

»Sophutantus offenbart ebenfalls, dass noch viel mehr in ihm steckt als zunächst vermutet. Da bin ich gespannt, was uns von seiner Seite aus noch erwarten wird.«  anchsunamun

»Wir legen nicht Hand an den Gesandten der großen Göttin!«

Zitat aus “Gefährliche Liebe”

Spezies:

Maya-Äeras-Mischling

Merkmal:

weisester Mann in ganz Maya, spricht alle vier Sprachen Philians und hat sein Leben dem Streben nach Weisheit und Wissen gewidmet

Abstammung:

Vater:

Mutter:

Erastis (Äeras)

Nofela (Maya)

Das ist sein tiefster Schmerz:

Dass er seine Frau an einen anderen abgeben musste, weil die Planetenhälften zerstritten sind und es für gemischte Liebespaare keinen Lebensraum gibt.

Herzenswunsch:

Doch noch einen Weg zu finden, wie er mit seiner Geliebten zusammenleben kann.

Das sagen Leser über ihn:

»Sophutantus offenbart ebenfalls, dass noch viel mehr in ihm steckt als zunächst vermutet. Da bin ich gespannt, was uns von seiner Seite aus noch erwarten wird.« 

Tiere:

»Du bist ein mächtiger Gott und dir vermutlich zu schade, mit mir zu reden. Doch unterschätze mich nicht, nur weil ich ein Vogel bin. Solltest du wider Erwarten Aletheia nicht wohlgesonnen sein, wirst du es mit mir zu tun bekommen.«

Zitat aus “Lehrjahre einer Göttin”

Spezies:

Kolibri

Merkmal:

abgespaltener Teil von Aletheia

Abstammung:

Vater:

Mutter:

keiner                                 keine

Das ist ihr furchtbar peinlich:

dass sie so klein ist und niemand sie ernst nimmt

Herzenswunsch:

dass Aletheia glücklich wird

Das sagen Leser über sie:

»Und auch Chephe ist hier ein wichtiger und toller Charakter, der mir sehr gefallen hat. « Meine_Magische_Buchwelt

»Ich hatte Chephe wohl unterschätzt.« anchsunamun

»Freiheit?« KochawKusem schnaubt. »Das muss ein Wahnsinn sein, den dir die Menschenwelt vorgegaukelt hat. Niemand ist frei, seinem Schicksal zu entkommen, dir bleibt lediglich die Wahl, ob du es willig oder widerspenstig erfüllst.«

Zitat aus “Melodie der Macht”

Spezies:

Einhorn

Merkmal:

Simans Tier

Abstammung:

Entstammt dem Tierseelen-Pool von Maya.

Das ist ihm furchtbar peinlich:

Was ihm in Kapitel 29 in »Melodie der Macht – Teil B« passiert

Herzenswunsch:

dass sein Planet gerettet wird

Das sagen Leser über ihn:

»Die Streitgespräche zwischen Elia und dem Einhorn haben mich des Öfteren zum Schmunzeln gebracht und sind einfach fantastisch. « Heidi0658

»Gib mir die Zusage, sonst muss ich noch einmal die Nummer mit dem Saft des Vergessens abziehen!«

Zitat aus “Schicksal oder Bestimmung – Teil B”

Spezies:

Heuschrecke

Merkmal:

unsterblich, solange Therapia existiert

Abstammung:

Ein Teil des Planeten Therapiea

Das ist ihm peinlich:

Dass ihm Andi wichtiger ist als seine eigentliche Mission.

Herzenswunsch:

mit Andi zusammenleben zu dürfen

Das sagen Leser über ihn:

»Außerdem haben mir die Szenen mit Amdaziel und Andi gefallen. Die waren echt witzig 🙂 « Lenas_Zeilenwelt

Planeten

»Wir freuen uns, dass Ihr uns besucht«, begrüßt mich eine tönende Stimme in meiner Brust. Eine Stimme wie gewaltiges Wasserrauschen.

»Wir?«, frage ich und sehe mich um. »Ich sehe hier nur einen Planeten.«

Und doch leben zwei Seelen in seiner Brust, tönt diesmal eine männliche Stimme aus dem Wind heraus. Maya, meine Schwester, und ich.«

Zitat aus “Lehrjahre einer Götin – Teil B”

Spezies:

ein Planet

Merkmal:

Aletheias Lieblingsplanet

Abstammung des Planeten:

Vater:

Zahur

Mutter:

Aletheia

Darunter leidet Samiela:

Unter der Spaltung, die seine beiden Planetenhälften trennt und bei weiterem Fortschreiten zu einem Auseinanderbrechen des Planeten führen wird.

Herzenswunsch:

Die Einheit zwischen den Planetenhälften wieder herstellen.

Das sagen Leser über ihn:

»Ist doch die Welt von Samiela so wundersam, dass sie locker mit dem Olymp mithalten kann.« Engels

»Wenn die Große Göttin wollte, dass du stirbst, würde sie das mit einem Blitz besorgen. Du sollst lediglich die misslungene Mission Simans korrigieren, das ist alles.«

Zitat aus “Melodie der Macht”

Spezies:

ein Land mit eigenem Bewusstsein, auch Wasserwelt genannt

Merkmal:

Die weibliche Nordhälfte des Planeten Samiela

Abstammung :

Vater:

Zahur

Mutter:

Aletheia

Darunter leidet Maya:

Dass die Verbindung zu ihren Bewohnern zerstört wurde, jetzt hören nur noch die Mitglieder des Hochpriesterlichen Geschlechts ihre Stimme.

Herzenswunsch:

Die Wiedervereinigung mit ihrem Bruder Naarija (Südhälfte des Planeten Samiela)

Das sagen Leser über sie:

»Mit Maya hat sich Emilia echt übertroffen. Ein Land aus dem du alles, außer Lebewesen, mit deinen Gedanken erschaffen kannst. Dieses Land fasziniert mich einfach von Anfang an und ich würde gerne dort einmal hinreisen.« Imagine_daydreaming

»Einen Feind, den man nicht besiegen kann, muss man sich zum Freund machen, so sagen es die alten Weisheiten.«

Zitat aus “Gefährliche Liebe”

Spezies:

ein Land mit eigenem Bewusstsein, auch Feuerland genannt

Merkmal:

Die männliche Südhälfte des Planeten Samiela

Abstammung :

Vater:

Zahur

Mutter:

Aletheia

Darunter leidet Naarija:

Dass mit Dolos’ Kadhibs die Lüge Einzug in alle Fürstentümer Naarijas gehalten hat und nicht mehr vertrieben werden kann.

Herzenswunsch:

Die Versöhnung zwischen den Naarij und den Mayas

Das sagen Leser über ihn:

»Naarija fand ich übrigens super in seiner sarkastischen Art – hätte ich von einem Planeten nicht erwartet ;-)« Annlu

»Meine Funktionen basieren auf universalen Gesetzen … Gesetzen … Gesetzen«, grollt Jedaah. »Befehle sind darin nicht vorgesehen … gesehen … gesehen.«

Zitat aus “Schicksal oder Bestimmung – Teil A”

Spezies:

ein körperloses Bewusstsein, ein riesiger Wissensspeicher im Inneren des Planeten

Merkmal:

Teil von Maya, der Nordhälfte des Planeten Samiela

Abstammung des Planeten:

Vater:

Zahur

Mutter:

Aletheia

Darunter leidet Jedaah:

Dass viele Mayas nicht auf sein Wissen zurückgreifen können, weil ihre SchirSchur zu eng ist.

Herzenswunsch:

Eine Intuition von 20 für alle Bewohner Mayas wäre sein Traum, denn damit ist es auch wieder möglich, seine Stimme zu hören. Zur Zeit können nur die Gesangsträger der Hochpriesterlichen Linie diese Intuitionsstufe erreichen.

Das sagen Leser über ihn:

»Vor allem die Verbindung zu Jedaah stelle ich mir sehr gruselig vor. Was in meinem Kopf passiert, das soll schön meinem eigenen Gehirn überlassen werden. « Artemis_25